Ferienwohnung am  Ferienwohnung Am-Brückenrain
Urlaub in der kleinen             Der Der großen Stadt am kleinen Wald 

Frankenau, die kleine Stadt am großem Wald


 Frankenau ist einer der anerkannten  Ferienzentren und Erholungsorte im Landkreis von
Waldeck-Frankenberg (Nordhessen) und Hauptort der seit Anfang der 70er Jahre bestehenden Großgemeinde.
Die Großgemeinde Frankenau zählt heute ca. 3300 Einwohner auf einer Gemeindefläche von ca. 5700 ha und liegt geographisch auf einer Hochebene (ca. 450 Höhenmeter) am Südrand des Nationalparks Kellerwald–Edersee.
Zur Großgemeinde Frankenau gehören seit der Gebietsreform das Dorf Altenlotheim sowie die vier ADELdörfern Allendorf/Hardtberg, Dainrode, Ellershausen und Louisendorf, die sich Anfang 2000 im Rahmen der Dorferneuerung zusammenschlossen haben.
Besuchen Sie das Heimatmuseum und Backhaus in Allendorf, die Schulscheune in Louisendorf, oder das "dolle Dorf" Altenlotheim.
Mit seinen vielen kulturellen Angeboten liegt Frankenau reizvoll eingebettet in eine abwechslungsreiche Wald- und Kulturlandschaft.
Ein lohnendes Ziel sind u. a. die "Wichtelsteine".
An diesen Steinen haben sich über Jahrtausende kleine Höhlen gebildet.
Immer wieder waren Kinder und auch Erwachsene begeistert von der Vorstellung,
dass darin Wichtel leben könnten.
Auch die neu erbaute Quernstkapelle auf eine Anhöhe bietet einen herrlichen Ausblick auf das Frankenauer Land.
Auch die Kirche in Frankenau sollten Sie auf jeden Fall besuchen.
Die Infrastruktur in Frankenau ist außergewöhnlich gut, folgende Institutionen finden Sie in Frankenau:
Für Ihr leibliches Wohl sorgen 2 Landgasthöfe, Sie bieten Ihnen ein reichhaltiges Angebot von regionalen und überregionalen Speisen in bester Qualität.
Ebenso Ärzte (Allgemeinmedizin, Zahnarzt), Apotheke, Krankengymnastik, Banken (Sparkasse und Raiffeisenbank), Fitnessstudio, Einkaufsmöglichkeiten, Feuerwehr, sowie eine Tankstelle.
Frankenau ist ein Nordic-Walking-Paradies und gehört zu den größten zusammenhängenden Nordic-Walking-Gebieten Deutschlands. 
Neben dem Edersee  können Sie auch im beheiztem Waldschwimmbad in Haina-Löhlbach (ca. 5 km) oder im Freizeitbad Heloponte in Bad Wildungen (ca. 15 km) schwimmen gehen.
Weitere Sportmöglichkeiten können Sie in unser Umgebung wahrnehmen:
Fahrradfahren, Inlineskating (nur für geübte Personen geeignet), Mountainbiking, Reiten, Tennis, Squash, Kegeln, Golf (ein 9-Loch-Platz in Bad Wildungen, ca. 20 Minuten Entfernung und ein 18-Loch-Platz in Waldeck am Edersee 30 Minuten Entfernung)



Ferienregion Edersee

Der Edersee ist einer der größten Stauseen Europas. Auf ca. 27 Km Länge liegt er im "grünen" Nordhessen im Landkreis Waldeck Frankenberg. 
In den letzten Jahren hat sich der Edersee - der auch zu dem Naturpark Kellerwald Edersee gehört - zu einem wahren Touristenmangenten entwickelt.
Der Edersee ist bekannt für seine hervorragenden Wasserqualität (s. auch Messung des Hessischen Landesamtes für Umwelt und Geologie) und hält eine Vielzahl von Wassersportaktivitäten für Sie bereit:
Ruder-, Angel-, Tret- oder Elektrobooten, Elektro- und Segelyachten sowie mit Kanus und Kajaks, ebenso kommen Taucher (ausgewiesene Tauchzonen), Schwimmer (ausgewiesene Zonen) sowie Surfer auf Ihre Kosten.
Nicht verpassen dürfen Sie eine Rundfahrt auf dem Edersee.
Genießen Sie ein unbeschwertes Urlaubs- und Freizeitvergnügen und erkunden Sie die wunderschöne Seenlandschaft rund um den Edersee.
Oberhalb des Edersees steht dass historische Schloss Waldeck.
Vor dort hat man einen herrlichen Blick auf den Edersee sowie die Naturparks in der Umgebung.
An der Sperrmauer der Wasserspielplatz und von dort in den Wildpark mit Greifvogelschau, nicht zu vergessen eine Rundfahrt auf dem Edersee und dann, wenn sie immer noch voller Energie sind, wie wäre es mit Rodeln auf der Sommerrodelbahn oder einer Fahrt mit der Draisine oder ein Besuch des Maislabyrints?
Eine neue Attraktion bietet der erste Baumkronenweg (TreeTopWalk) am Edersee und der einzige in Deutschland mit einem fantastischen Blick auf den Edersee.


Keinesfalls sollten Sie einen Besuch in dem neuen Nationalparkzentrum (ca. 9 km) versäumen.
Das Nationalparkzentrum informiert über Wissenswertes zum Nationalpark Kellerwald-Edersee. Hier können Sie die vielfältige Tier- und Pflanzenarten im Nationalpark kennlernen. Sehr empfehlenswert ist das 4-D Sinneskino im Nationalparkzentrum, das sollten sie auf keinen Fall verpassen.
In den Wintermonaten sind die nahe gelegenen Skigebiete Winterberg, Willingen, Züschen mit dem Auto in Kürze erreichbar.
Ein weiteres Plus unserer kleinen Stadt ist ihre geografische Lage mitten im Herzen Deutschlands. Für Tagesausflüge bieten sich die Dokumentastadt Kassel mit dem Herkules und vielen Museen.  
Marburg, die älteste Universitätsstadt Deutschlands mit Elisabethkirche und dem bekannten Elisabethschrein an. 
Genießen Sie  das Flair der Kur-und Badestadt Bad Wildungen oder besuchen Sie die Barockstadt Bad Arolsen, die Domstadt Fritzlar, die ehemalige Hansestadt Korbach mit dem Dinosauriermuseum Korbacher Spalte und die historische Fachwerkstadt Frankenberg mit dem 10türmigen Rathaus.


  • TreeTopWalk - der Baumkronenweg am Edersee
  • Schneewittchendorf Bergfreiheit
  • Das Tolle Haus am Edersee
  • Fritzlar
  • Markplatz in Fritzlar
  • Der Aquaspielplatz an der Staumauer
  • Anlagestelle an der Staumauer
  • Strandbad Waldeck
  • Staumauer bei Nacht
  • Edersee
  • Staumauer bei Nacht
  • Die Ederseeaue


Wandern Sie gern?

In unserer Region können Sie die Natur pur erleben. Egel zu welcher Jahreszeit Sie uns besuchen,  die Wälder unserer Region bieten ein einmaliges Naturereignis.
Ob auf gut ausgeschilderten Wanderwegen durch Feld und Flur oder auf geführten Wanderungen durch den Nationalpark / Naturpark mit dem Urwaldsteig, Kellerwaldsteig und dem Wildgehege erfahren Sie viel Neues über unsere Schöne Region.
Ein ganz besondere Ort der Stille und Einkehr ist die Quernstkapelle, die Sie von unserer Ferienwohnung in nur ca. 40 Gehminuten durch unberührte Naturlandschaften im Nationalpark Kellerwald Edersee erreichen.


 


Urwaldsteig

Der Urwaldsteig verläuft auf rund 68 Kilometer Länge rund um den Edersee. Auf vielen Routen, die Sie an diesem markanten Symbol erkennen, können Sie die wunderschöne Landschaft mit seinen herrlichen Aussichten und urigen Natur genießen.


Kellerwaldsteig

Unterhalb unserer Ferienwohnung verläuft der bekannte Kellerwaldsteig.  Für den natur- und kulturinteressierten Wanderer bringt die Schönheit des Naturparks Kellerwald-Edersee Etappe für Etappe näher. Alternativrouten (grün-weiß markiert) von Frankenau nach Asel, von Frankenau nach Herzhausen und von Frankenau nach Hüddingen ermöglichen die Unterteilung in eine Nord-, Süd- und Westroute.


Quernstweg / Quernstkirche

Oberhalb des Feriendorfes, direkt am Parkplatz Euler beginnt die Wanderung durch den Nationalpark zur Quernstkirche.
Folgen Sie einfach dem Symbol der Quernst-Kapelle.Der Quernstweg verläuft entlang uralter Grenzen. Die Hinweise auf die Vergangenheit ist teilweise noch erkennbar. In der Nähe der verfallenen Quernstkirche steht heute die Quernst-Kapelle.


Lengeltal

Eine der schönsten Wanderrouten in unserer Region bietet eine Tour durch das Lengelbach-Tal. Auf über 5 Kilmeter Länge, auf teils befestigten oder geschotterten Wegen erstreckt sich das malerisch gelegene Tal. Sie wandern durch wunderschöne Wald- und Wiesenlandschaft. Im Lengeltal finden Sie insgesamt  5 Mühlen (Oberste Mühle, Kuchenmühle, Lengelmühle, Bärenmühle und Huhnsmühle), deshald wird das Lengeltal im Volksmund auch „Mühlental“ genannt.


Heide-Erlebnispfad

Eine Besonderheit der Frankenauer Kulturlandschaft ist das Nebeneinander verschiedener Magerrasen- und Heidetypen. Sie markieren den Übergang in die Wildnis des Nationalparks Kellerwald-Edersee. Entdecken Sie die Tier- und Pflanzenwelt entlang des Heide-Erlebnispfades und genießen Sie die Aussicht. Sie erleben Natur pur.
Zur Heideblüte im August findet jährlich das Heideblütenfest in Altenlotheim statt.


Wichtelsteine

Der örtliche Wanderweg Nr.1 (4km) in Frankenau stellt gleichzeitig den Wald- und Vogellehrpfad dar. Hier erhält der Wanderer einen Einblick in den heimatlichen Waldbau und die Vogel- und Pflanzenwelt. Die Wichtelsteine und ein Wildgehege mit Damhirschen sind weitere Sehenswürdigkeiten an diesem Wanderweg.

 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos